Wer, wie, was, warum?

    »Kindern erzählt man Geschichten, zum Einschlafen,
    Erwachsenen, damit sie aufwachen!«
    – Jorge Bucay

Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass mir das kaum jemand glauben wird, aber: Zu meiner weit, weit entfernten Verwandtschaft zählen tatsächlich die Gebrüder Grimm! Vielleicht habe ich ja deshalb auch solch‘ ein Faible für Märchen, Mythen und Legenden. In diesem privaten Blog sammle ich jedenfalls aufgeschnappte und selbst erdachte.
Und da ich als »Öffentlichkeitsarbeiter« einen erlebnisreichen Job und wohl auch ein Auge für Geschichten und Geschichtchen habe, schreibe ich solche hier ebenfalls nieder. Vor allem, um all die Familien-Mitglieder, Freunde, Verwandte und Bekannte auf dem Laufenden zu halten, für die ich leider viel zu wenig Zeit habe.
Ich wünsche Euch viel Freude beim Lesen – währenddessen Ihr niemals das irische Motto vergessen solltet:

    »Never let the truth get in the way of a good story!«

P. S.: Wer auf’m Laufenden über neue Beiträge bleiben möchte, abonniert am besten den RSS-Feed oder den Newsletter (ganz unten am Ende dieser Seite) oder folgt mir bei Facebook/Twitter. Und wer sich auf dieses Blog verirrt hat, mich nicht kennt, aber noch etwas mehr über mich erfahren möchte, als die Texte preisgeben, dem lege ich neben meiner Facebook-Seite, meinem Freimaurer-Blog und meinem Twitter-Feed auch noch meine Bücher ans Herz.

Advertisements